iSFF weil Erfolg beflügelt

Profil
"Weiterbildung von der Branche für die Branche" in vier Kernbereichen der Kreativwirtschaft

Das Institut für Schauspiel-, Film- und Fernsehberufe (iSFF) zählt zu den größten Weiterbildungsträgern der Kreativbranche. Mit unserem Programm erreichen wir den gesamten deutschsprachigen Raum. Standort des Instituts ist die Medienmetropole Berlin. Wir stehen für Qualität in der Weiterbildung, Innovationskraft und Kundenorientierung. Die Kurse und Lehrgänge dienen der Fortbildung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Kreativbranche. Dabei konzentrieren wir uns auf die vier Kernbereiche: Film/TV, Synchron, Sprechtheater und Musiktheater. Das macht das iSFF einzigartig und zu einer starken Marke.

In den 1990er Jahren entwickelte Dr. Jutta Wiegmann, damals an der VHS Berlin Tiergarten, als eine der ersten bundesweite Weiterbildungslehrgänge für professionelle Schauspieler. Sie baute das Programm zügig auch für die Berufsgruppe der Film- und Fernsehschaffenden aus und erwirkte 1997 die Institutsgründung. Seit 2000 ist das iSFF an die VHS Berlin Mitte angegliedert.

Die branchenspezifischen Weiterbildungsprogramme des iSFF erfüllen hohe Standards. Ein wesentliches Qualitätskriterium ist die strenge Auswahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. In den Lehrgängen und Kursen für die genannten Kernbereiche der Kreativbranche werden ausschließlich Profis weitergebildet. Unsere Zielgruppen sind Film- und Fernsehschaffende, Schauspieler und Musical-Darsteller.

Weiterbildung von Professionellen kann nur dann gelingen, wenn die Branche selbst die Weiterbildung mit initiiert, die sie benötigt. Das iSFF verwirklicht in seinem gesamten Lehrprogramm erfolgreich das eigene Leitmotiv "von der Branche für die Branche". Wir wissen, dass effektive Weiterbildung in Kooperation mit den wichtigen Akteuren der Kreativbranche entwickelt und realisiert werden muss. Dabei zeichnet das iSFF sich durch die Zusammenarbeit mit zahlreichen Institutionen der Branche aus und kann so seine Weiterbildungsangebote am aktuellen Bedarf orientieren. Auf diese Weise eröffnet das Institut den Absolventen aller vier Kompetenzbereiche neue Aufstiegsmöglichkeiten und langfristigen beruflichen Erfolg. 260 ausgewiesene Experten aus den Bereichen Sprechtheater, Musiktheater, Film/TV und Synchron unterrichten als freiberufliche Dozenten am iSFF und geben ihre Kenntnisse und Erfahrungen weiter. Ihrer Unterrichtstätigkeit liegen die neuesten Erkenntnisse der Erwachsenenbildung zugrunde.

Das iSFF und seine Weiterbildungsangebote sind zertifiziert. Wir sind legitimiert, Lehrgänge im Auftrag der Bundesagentur für Arbeit durchzuführen.

Lehrgangsstarts Oktober & November 2014


 

JETZT BEWERBEN

 

Produktionsleiter/in IHK-Prüfungs-
vorbereitung

27.10.14 - 18.2.15

 

Regieassistent/in & Aunahmeleiter/in IHK-Prüfungs-
vorbereitung

27.10.14 - 11.3.15

 

Szenenbildner/in
24.11.14 - 6.2.15

 

Kostümbildner/in
24.11.14 - 6.2.15